Klarenbachbote

Sie können hier Auszüge des aktuellen Klarenbachboten und der vorherigen Ausgaben als pdf-Datei (siehe unten) ansehen und downloaden. Sie brauchen nur auf die Titelseite klicken, um den Klarenbachboten zu öffnen (Dateigröße: ca. 4-5 MB). Da die Datei komprimiert ist, ist die Qualität der Bilder nicht optimal. Sie erhalten den Klarenbachboten in Papierform auch im Gemeindebüro.

Sie benötigen zum Lesen der Dateien das kostenlose Programm
Acrobat Reader, das Sie sich von der Firma Adobe downloaden können. Wenn Sie das Programm auf Ihrem Rechner installiert haben, können Sie pdf-Dateien öffnen, lesen und ausdrucken.


  
 
Ausgabe 1/2017 Ausgabe 2/2017 Ausgabe 3/2017  
Ausgabe 1/2016 Ausgabe 2/2016 Ausgabe 3/2016 Ausgabe 4/2016
Ausgabe 1/15 Ausgabe 2/15 Ausgabe 3/15 Ausgabe 3/15
Ausgabe 1/14 Ausgabe 2/14 Ausgabe 3/14 Ausgabe 4/14
Ausgabe 1/13 Ausgabe 2/13 Ausgabe 3/13 Ausgabe 3/13
Ausgabe 1/12 Ausgabe 2/12 Ausgabe 3/12 Ausgabe 4/12




Ausgabe 1/11 Ausgabe 2/11 Ausgabe 3/11 Ausgabe 4/11
Ausgabe 1/10 Ausgabe 2/10 Ausgabe 3/10 Ausgabe 4/10
Ausgabe 1/09 Ausgabe 2/09 Ausgabe 3/09 Ausgabe 4/09
Ausgabe 1/08 Ausgabe 2/08 Ausgabe 3/08 Ausgabe 4/08
Ausgabe 1/07 Ausgabe 2/07 Ausgabe 3/07 Ausgabe 4/07
Ausgabe 1/06 Ausgabe 2/06 Ausgabe 3/06 Ausgabe 4/06
Ausgabe 1/05 Ausgabe 2/05 Ausgabe 3/05 Ausgabe 4/05
Ausgabe 1/04 Ausgabe 2/04 Ausgabe 3/04 Ausgabe 4/04
       


Austräger für den Klarenbachboten gesucht

Während des vergangenen Jahres haben sich einige Gemeindebriefausträger abgemeldet, weil sie aus Altersgründen das Verteilen der Briefe kräftemäßig nicht mehr schaffen. Wir möchten aber nach wie vor allen Gemeindegliedern den KLARENBACHBOTEN  zustellen, per Post wäre es sehr kostspielig.  Wir danken all unseren freiwilligen Klarenbachbotinnen und –boten für ihr Engagement und suchen weitere Freiwillige, die das Verteilen in einer Straße oder einem Straßenabschnitt viermal im Jahr übernehmen können. Im Gemeindebüro kann man mit Frau Grevenstein überlegen, welche Straße oder welcher Straßenabschnitt zur eigenen Wohnung besonders günstig gelegen ist.

Zur Wahl stehen: 

Im Moment sind alle Straßen abgedeckt. Bei Interesse melden Sie sich bitte trotzdem.

Vielen  Dank für ihre Mitarbeit
Ihr Redaktionsteam