Predigtreihe in den Sommerferien, mal in Klarenbach, mal in Wersten

 

In den Sommerferien bauen die Gottesdienste, die wir gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Wersten gemeinsam feiern, thematisch aufeinander auf. Es findet in Klarenbach und Wersten sonntags jeweils nur ein Gottesdienst statt - mal in der Klarenbach- und mal in der Stephanuskirche. Aber immer um 10.30 Uhr

Sonntag, 22.07. Stephanuskirche,
Jesus sagt: Ich bin der Weinstock,  Pfarrer Kay Faller
Sonntag, 29.07. Klarenbachkirche,
Jesus sagt: Ich bin die Tür, Pfarrer Hartmut Wölk
Sonntag, 05.08. Stephanuskirche,
Jesus sagt: Ich bin der gute Hirte, Pfarrer Kay Faller
Sonntag, 12.08. Klarenbachkirche,
Jesus sagt: Ich bin das Brot, Pfarrer Matthias Schütte
Sonntag, 19.08. Stephanuskirche, 
Jesus sagt: Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben,
Pfarrer Christian Nell-Wunsch

   

Sommerferien

 

Zwar finden im Klarenbachhaus noch die Düsselferien statt, aber sonst kehrt Ruhe ein in das Gemeindeleben Die Gruppen und Kreise machen Pause. Wir sagen Allen Dank für Ihr Mitwirken und wünschen Ihnen und Euch eine schöne und erholsame Sommerzeit.

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass in den Sommerferien die Homepage nicht aktualisiert wird.

Herzliche Grüße - das Team der Klarenbach-Kirchengemeinde

   

Wir suchen 100 Baumpaten in Holthausen
 

Gepflegte Baumscheiben verschönern das Stadtbild und sind gut für die Umwelt. Möchten Sie einer von 100 Baumpaten Holthausens werden und für den Baum vor Ihrem Haus eine Patenschaft übernehmen? Vielleicht auch mit anderen Bewohnern gemeinsam? Dann melden Sie sich bei uns.

Weitere Informationen

Gefördert mit Mitteln aus dem Verfügungsfonds durch die Landeshauptstadt Düsseldorf

und das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes NRW.

   
Wildblumenwiese vor der Klarenbachkirche
 
Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. sind unersetzlich. Als Blütenbestäuber sorgen sie für die biologische Vielfalt von Pflanzen und Tieren. Doch wo finden diese Insekten heute noch ihre Nahrung? Auf Feldern und Wiesen, öffentlichen Flächen und in Gärten blüht es immer weniger. Gemeinsam mit dem „Netzwerk Blühende Landschaften" möchten wir dazu beitragen, dass es in Holthausen wieder vermehrt blüht und nicht nur Bienen, sondern viele Insekten bei uns Nahrungs-, Rückzugs- und Bruthabitate finden. Damit übernehmen wir im „Netzwerk Blühende Landschaften" die erste Blühpatenschaft im Rheinland und hoffen, dass Andere nachziehen. Vielleicht
Sie? Kontakt: Florian Langfeld
   

Ich will lernen - Unser "Brot-für-die-Welt"-Projekt 2018
  

Kinder mit Behinderung haben in Simbabwe meist keine Chance auf Schulbildung. Die Jairos Jiri Association ändert das und lässt sie zusammen mit nicht behinderten Kindern lernen. Das moderne Inklusions-Konzept ist erfolgreich und ein Segen für die Kinder. Wir unterstützen bis zum 1. Advent 2018 regelmäßig mit der Kollekte unserer Gottesdienste dieses Projekt. Weitere Informationen



Gemeinsam mit Wersten

Mit zahlreichen Projekten intensivieren wir die Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Wersten. Damit Sie immer informiert sind, was in unserer Nachbargemeinde los ist, gelangen Sie hier mit einem Klick zur Homepage. Hier finden Sie auch die Bildergalerien vom Jaresrückblick und dem Neujahrsempfang.
www.evangelisch-in-wersten.de


 

Konzerte im evangelischen Düsseldorf

Auf der Homepage von "evangelisch in düsseldorf"  finden Sie eine Übersicht über Konzerte in Düsseldorf
Zur Homepage


Auf nach Südafrika
Der Arbeitskreis Südafrika sucht interessierte Menschen, die Lust haben, die Partnerschaft zum Kirchenkreis Bohalbela zu pflegen. Unter anderem werden Briefe geschrieben, Gottesdienste vorbereitet und Reisen durchgeführt.
Weitere Informationen